Newsletter

Du bist (sehr wahrscheinlich) kein Inuit

Newsletter vom 06.12.20 


Wir sind immer wieder verdutzt, wenn wir eine große Fragerunde bei Instagram (dort solltest du uns folgen) starten – so wie in der vergangenen Woche. Da geht man davon aus, dass manche Sachverhalte schon lange im kollektiven Bewusstsein verankert sind… aber weit gefehlt!

Genvarianten machen uns zum Individuum

So ein Sachverhalt ist beispielsweise, dass verschiedene Ethnien, verschiedene Populationen, die diese Welt an vielen unterschiedlichen Orten besiedeln, andere Ernährungsbedürfnisse haben und andere Voraussetzungen, um mit bestimmten Ernährungsformen zurechtzukommen.

Das ist keine

Um diesen Artikel kostenlos weiter zu lesen

Anmelden oder Registrieren

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Text, der über unseren
Newsletter verschickt wurde. Bitte registriere dich um exklusive
Beiträge und Aktionen vor allen anderen zu erhalten.

übersicht

Kommentiere diesen Blog-Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..