Energiehaushalt

Keine Energie?

Das Thema kenne ich. Ich mache alles richtig, esse richtig, T3 stimmt – es stimmt alles, aber Energie? Raus gehen, ich? Sport machen, ich?

Das könnte daran liegen, dass du ein sehr wertvolles Mineral „vergessen“ hast:

Phosphor

Ich könnte jetzt alle Dinge aufzählen, an denen Phosphor partizipiert, aber eine Substanz zu nennen, reicht völlig aus:

Adenosin-Tri-Phosphat, kurz ATP.

Phosphate bestehen ja aus Phosphor und Sauerstoff.

Sauerstoff bekommt jeder genug. Zumindest wenn genug Eisen da ist.

Und wie wir sehen: Phosphor ist Teil der wichtigsten Substanz im menschlichen Körper: ATP! ATP = Energie. Man beschreibt Energie nur mit diesen drei Buchstaben. Ohne ATP kein Leben.

Ohne langes Gerede: Phosphor könnte deinen Energiemangel erklären.

übersicht
Über den Autor

Ich bin Chris Michalk. Im Zuge einer Stoffwechselerkrankung habe ich den Blog 2014 ins Leben gerufen und bin der Mann hinter den meisten edubily-Texten. Meinen Bachelor-Abschluss machte ich in Zellulärer Biochemie (1,0; Studiengang: Bsc. Biowissenschaften). Ich befasse mich am liebsten mit Themen, die Gesundheitsoptimierung und Leistungsfähigkeit betreffen, und bin Autor unseres fünften Buches, "Gesundheit optimieren, Leistungsfähigkeit steigern", das 2019 beim Springer-Verlag erschien.

Kommentiere diesen Blog-Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..