Startseite

Bekannt aus

Logos bekannt aus

Musiker Savas spricht über seine Erfolge mit edubily

Lebensstil: Gibt es ein Zuviel des Guten? (Essstörung)

12. Oktober 2017

Ab und zu, je nachdem, wie es die Zeit erlaubt, gebe ich Feedback zu Lifestyle- und Ernährungsfragen. Feedback kann sehr viel wert sein. Ich hätte vor zehn Jahren oder so auch mal Feedback bekommen sollen … Angefangen hat es mit einer banalen Ernährungsumstellung. Erst mal weg mit Süßigkeiten. Dann dachte ich, Fleisch ist vielleicht auch nicht so gut — also Fleisch noch weg, vegetarisch leben. Nebenbei noch Leistungssport betrieben. Dann bewusst entschieden abzunehmen, weniger gegessen […]

Mehr Lesen

Gesundheit: Kaffee schaltet Autophagie ein

7. Oktober 2017

Über Autopaghie hatten wir schon des Öfteren berichtet. Etwa hier. Kurz gesagt: Autophagie ist ein Prozess in Zellen, bei dem Zellbestandteile zerlegt und recycelt werden. Die Autophagie wird vor allem bei Nahrungs- und Proteinknappheit aktiviert. In vielen Publikationen wird davon gesprochen, wie wichtig Autophagie beim Gesundbleiben und Gesundwerden ist. Und: gesundheitliche Benefits, die von einer Kaloreinrestriktion ausgehen, gibt es nur, wenn die Autophagie ordentlich funktioniert. Blöd: Im Alter funktioniert sie nicht mehr so gut. Autophagie […]

Mehr Lesen

Dauerhaft ketogen leben? Nein!

5. Oktober 2017

2009 hatte ich umgeschaltet. Oder probierte es jedenfalls. Gerade hatte ich knapp 15 Kilo abgenommen. Nun wollte ich dem Ganzen noch den Feinschliff verpassen und „die perfekte Ernährungsform“ finden. So eine, die mich dauerhaft schlank hält. Wohlgemerkt: 15 Kilo abgenommen — einfach durch … Kalorienrestriktion. Allerdings ohne Süßigkeiten. Ich habe die Kalorien dabei noch nicht mal gezählt. Einfach ins Hirn einprogrammiert: Ich will abnehmen. Andere Glaubenssätze, anderes Verhalten. Ziemlich einfach, ehrlich gesagt. Soll heißen: man […]

Mehr Lesen

Die Regeln des (gesunden) Lebens

4. Oktober 2017

Ich hatte mir mal ein Buch gekauft, hieß, glaube ich, „Die Regeln des Lebens“ oder so. Da stand natürlich der typische Stuss drin. Wovon können … alte, sterbende Menschen, ein Chris Eikelmeier, ein Chris Michalk und andere (ehemals) Kranke ein Lied singen? Bleibst du liegen, stirbst du. Das ist nicht nur sinnbildlich gemeint, übersetzt in Aufgeben, sondern wörtlich. Kurz bevor alte Menschen (natürlich) sterben, verfällt der Körper in eine Art Starre. Die Menschen essen nichts […]

Mehr Lesen

Der Lifestyle macht’s: Drei Beispiele aus dem Leben

3. Oktober 2017

Also nur noch mal, dass es klar wird: Wir machen hier Populärwissenschaft. Das macht jeder — auch diejenigen, die vor der Kamera rumhüpfen und aus Meta-Analysen zitieren. Falls immer noch nicht klar sein sollte, was Populärwissenschaft eigentlich ist, der kann sich noch mal in Ruhe diesen Artikel durchlesen oder auch mal bei Wikipedia schnuppern, reicht aus. Das hier ist ein Blog. Ein Blog. Der Blog muss meinen eigenen Ansprüchen genügen. Das hier ist kein Magazin, […]

Mehr Lesen

Dramatischer Gewichtsverlust mit „Potato Hack“

28. September 2017

Tut mir leid, aber … über die von mir gewählte Überschrift muss ich selber schmunzeln. 😀 Doch nun zum Thema. Ich fühle mich unglaublich. Ich schlafe besser, ich habe keine Gelenkschmerzen mehr, ich bin voller Energie, ich habe einen klareren Kopf und kann mich besser konzentrieren. Was würden wir dafür geben, oder? Auch endlich mal „voller Energie“ zu sein. Oder wenigstens mal gscheit zu schlafen. Für Andrew Flinders Taylor wurde das zur Realität. Der nämlich hat […]

Mehr Lesen

Schwangere dürfen und müssen Leber essen!

27. September 2017

Heute wird ja viel zu Vitamin D geschrieben. Zurecht, denn daraus entsteht im Körper ein Hormon namens Calcitriol. Hormone, könnte man meinen, sind nicht ganz unwichtig — schon gar nicht in entscheidenden Entwicklungsphasen. Calcitriol alleine reguliert ca. 1000 Gene. Darunter sei, so Bruce Ames neulich, auch ein Serotonin-Gen. Vitamin D aktiviert also die Bildung unseres „Glückshormons“ im Kopf. Grund genug sich um Vitamin D zu kümmern, nicht wahr? Schon seit Jahren versuchen wir den Lesern […]

Mehr Lesen

Wissen Leser was Populärwissenschaft ist?

26. September 2017

Derzeit herrscht im Internet ja die Tendenz, alles in „wissenschaftlich“ und „nicht-wissenschaftlich“ zu untergliedern. Was soll das? Die meisten, die das tun, sind noch komplett grün hinter den Ohren, tun aber so als hätten sie reihenweise in Nature publiziert. Nur die Allerwenigsten davon werden überhaupt mal in den Genuss kommen, in einem Nature-Lab zu arbeiten. Aber sie wissen natürlich ganz genau, was „Wissenschaft“ oder „wissenschaftlich“ bedeutet. Dieses spießige Gelabere kann man kaum ertragen. Das liegt […]

Mehr Lesen

Brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel?

23. September 2017

Halten wir mal fest: Sport brauchen wir. Richtige Nahrung brauchen wir. Wer sich nicht bewegt, ist kein Mensch. Ganz einfach. Der verschenkt einen Großteil seines Potenzials, schaltet seine Genexpression nicht richtig und signalisiert dem Leben, dass er gerne sterben möchte. Kannst du gerne haben. Dann fährt der Körper seine Leistung halt runter und wir wundern uns immer. Egal, anderes Thema. Wir müssen auch echte Lebensmittel zuführen. Der Grund ist simpel: Die Natur hat dem Ganzen […]

Mehr Lesen

Mehr Körpergefühl bitte!

21. September 2017

In vielen Dingen sind wir zu verkopft. Sollen wir morgens frühstücken oder doch lieber IF machen? Sollen wir Zucker meiden oder ist die eine Banane noch ok? Soll ich 300 g Eiweiß am Tag schaufeln, oder reichen ggf. sogar 50 g? Oder, im Training: Soll ich die Stange beim Bankdrücken jetzt übers Manubrium sterni heben oder doch eher über den Corpus sterni? Zu Letzterem soll Markus Rühl ja gesagt haben: Leg dich hin und drück […]

Mehr Lesen