Vitamin D

Vitamin D ist mehr als ein Vitamin oder ein Hormon. Es ist eigentlich ein Wunder der Natur, wenn man sich seine Wirkungen im menschlichen Körper vor Augen führt.

Gestern habe ich erzählt, wie Vitamin D auf den Testosteron-Haushalt wirkt und wie es dabei hilft, deutlich mehr Kraftentwicklung zu erfahren.

Doch was kann Vitamin D für unsere Stoffwechselgesundheit tun?

Das untersuchte unter anderem auch Talaei und Kollegen (2013). An Diabetes leidende Menschen mussten 8 Wochen lang, einmal wöchentlich 50.000 Internationale Einheiten Vitamin D zu sich nehmen.

In meinen Augen kann man mit solchen Werten keinen Krieg gewinnen, aber immerhin haben wir Werte. Diese Werte sahen wie folgt aus:

  • Die Vitamin D Werte verbesserten sich um ca. 30%.
  • Die Insulin-Werte verbesserten sich um ca. 20%.
  • Gesamt-Cholesterin verbesserte sich um ca. 6%.
  • Triglyceride im Blut verbesserten sich um ca. 15%.

Das sind die medianen Werte, also die Werte, die sich aus der Gesamtmenge der Daten ergibt.

Wenn jetzt also jemand startet mit niedrigen Vitamin D Werten (<20ng/ml), diesen Werte steigert auf – die von mir vorgeschlagenen – 80ng/ml (= 200nmol/l), dann könnte man durchaus eine dramatische Reduktion des Insulin-Wertes erwarten, was ca. 50% betragen kann.

Man hätte in diesem Fall also den Insulin-Wert halbiert.

Na wenn das nicht motiviert…

In Kindersprache ausgedrückt heißt das: Ein bisschen Sonne kann darüber entscheiden, ob du abnehmen kannst oder nicht, ob du womöglich schlank wirst oder nicht.

Denn man kann auch mal aus dem Nähkästchen plaudern: Ich kann ja glücklicherweise überall mitreden, weil es (fast) nichts gibt, was ich noch nicht erleben durfte.

Man kann nicht abnehmen, wenn Insulin chronisch erhöht ist. 

Da kannst du dich anstrengen wie du willst.

Also noch einmal ganz langsam, weil ich dein verkorkstes Denken kenne: Mit einem Billig-Vitamin, für das man – im Sommer – nicht einmal bezahlen müsste, kannst du eine große Reihe deiner Probleme reduzieren.

Aber ich weiß ja… Vitamin D klingt so unspektakulär und du warst ja sowieso jeden Tag im Sommer unterwegs und so…

Deine Vitamin D Werte verraten dich aber in den meisten Fällen.

Dann aber auch nicht beschweren, wenn die Stoffwechselgesundheit aussieht wie ein verstopftes Abflussrohr.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.